TAO LIFE Kurz Thomas Masseur Kössen in Tirol - Komplementärmedizin Focus - Prävention Regeneration Anti Aging
Menü

TAO LIFE Kurz Thomas Masseur Kössen in Tirol - Komplementärmedizin Focus - Prävention Regeneration Anti Aging

Moserbergweg 60 (im Hotel Peternhof) 6345 Kössen

Öffnungszeiten

Noch ein bisschen Geduld - im April 2021 eröffne ich meine Praxis!

Präventive Analysen

Die Anamnese gibt die Richtung vor, welche Methode Anwendung findet:

Energetische Diagnoseverfahren:

  • NLS Analyse
  • Bioresonanz
  • HRV-Messung
  • Zunge & Pulsdiagnostik (TCM)
  • Reflexzonen 

TCM / Traditionell Chinesische Medizin 

Körper - Akupunktur ist eine tausend Jahre alte aus China stammende Methode, bei der durch Stechen von Nadeln oder durch Akupressur einzelner Punkte funktionelle und energetische Störungen behandelt werden können. 

Meine Körperarbeit richtet sich nach dem 5 Elementen-Modell, wo an definierten Punkten entlang des Körpers (Meridiane) Impulse (Akupressur) gesetzt werden - ein Energieausgleich im Körper wird somit ermöglicht.

Indikation: 

  • Anregung der Selbstregualtion des Körpers
  • Stressbedingte Spannungs-Schmerzen aller Art 
  • Ungleichgewichte im Magen-Darm-Trakt
  • Unterstützung und Aktivierung des Stoffwechsel
  • Schlafstörungen
  • vegetative Dystonie, Nervosität, Unruhe, "schwache Nerven"
  • depressive Verstimmung
  • allgemeine Krankheitsanfälligkeit, Burn-Out-Syndrom u.a.

Akupunktmassage 

Bei der Akupunkt-Massage nach Penzel werden keine Nadeln verwendet, sondern es wird mit einem Metallstäbchen schmerzlos und ohne Verletzung auf der Haut gestrichen, womit ganze Meridiangruppen des Körpers behandelt (energetisch) werden.

Mittels dieser Methode kann auf verschiedenste Bereiche vorbeugend eingewirkt werden:

  • Vegetative Dystonie
  • Allgemeine Verspannungen
  • Kopfschmerzen - Nackenschmerzen - Kreuzschmerzen
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden
  • Beschwerden mit der Harnblase, u.v.m.

 

 

 

Osteopathische Impulse - Wertvolle Impulse für mehr Vitalität und Energie!

Individuelle Körperarbeit - verbunden in einer besonderen Einheit. Sie erhalten dazu präventive Empfehlungen aus der Phytotherapie - eine Begleitung zu Ihrem persönlichen Ziel.

  • Osteopathische Techniken
  • Viszerale & Parietale
  • Cranio Sacrale Balancierung
  • Akupunktmassage

Triggerpunkte

Triggerpunkte sind knötchenförmige Verhärtungen in der Muskulatur, die durch Über- oder Fehlbelastung, Haltungsstörungen, Verspannungen oder zugrundeliegende andere Erkrankungen entstehen.

Sie können an allen Muskeln des Körpers auftreten, sind jedoch besonders häufig im Nacken, am Kiefer, an der Schulter, im Gesäß und an den Waden zu finden.

Fußreflexzonenmassage - bringt Sie wieder in Schwung!

Ist ein Hautareal einer Reflexzone besonders empfindlich, gibt dies eine gewisse Auskunft über die derzeitige Vitalität. Durch die Stimulation einer Zone wird zugleich der zugeordnete Körper oder Organbereich günstig beeinflußt.

Nach einer Massage der Reflexzonen Ihrer Füße, Ohren, Hände oder des Kopfes fühlen Sie, wie Ihr Körper arbeitet. Ein vitaler, angenehmer Zustand von Wärme und Pulsieren zeigt sich. 

Jeder Reiz hat ein Bündel von verschiedenen Effekten zur Folge:

  • Organfunktionen werden normalisiert
  • Stauungen und Verkrampfungen lösen sich

»Eine Reflexzonenbehandlung bedeutet Wellness für den Körper, gibt Auskunft über Ihre Befindlichkeit und fördert diese.«

Klassische Massage - Ganzkörper und Teilmassagen

Die Massage ist eine der ältersten Behandlungstechniken. Durch Massage wird die Durchblutung gefördert, der Stoffwechsel angeregt und damit Verspannungen verringert.

Es kommt zu einer Spannungsregulation der Muskulatur und Verklebungen im Gewebe werden gelöst was wiederum Auswirkung auf den gesamten Körper hat.

Homöopahie - Mobilisierung von körpereigenen Selbstheilungskräften

Bei einer klassisch homöopathischen Analyse erwartet sie eine ausführliche Anamnese Ihrer  IST-Situation (Beschwerden, Lebenssituation und derzeitigen Gemütssituation). 

Homöopathie kann nach Absprache Ihres persönlichen Arztes sehr sinnvoll zu einer konservativen Therapien integriert werden.

Phytotherapie

Phytotherapie fördert die natürliche Eigenregulation und wird gerne zur Linderung sowie Prophylaxe von Krankheiten oder in Behandlungen mit integriert. Jede Arzneipflanze hat ihr Indikationsgebiet wo Teile von Blüten, Wurzeln oder Blätter verwendet werden. Das größte Wirkspektrum zeigen dabei die sekundären Pflanzenstoffe (Polyphenole) mit einer Vielfalt von individuellen Stoffen wie, Flavonoide, Ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe , Saponine u.v.m. als geprüftes Arzneimittel sind sie in Apotheken als Trockenextrakte, Tinkturen oder Presssäfte in hoher Qualität erhältlich.

Die Phytotherapie kann nach Absprache Ihres persönlichen Arztes sehr sinnvoll zu einer konservativen Therapien integriert werden.